Hässliche Plattencover

Irgendwie hatte ich beim Lesen des Berichtes über hässliche Albumcover in einestages das Gefühl dies alles schon einmal gesehen zu haben. Dabei ist es natürlich sowieso nicht neu über hässliche Cover zu berichten. Aber die Auswahl war mehr als dürftig. Gerade mal 30 Stück, und nicht alle sind absolut schlecht. Silke hatte u.a. schon einmal vor ein paar Monaten einen Tagestipp zu hässlichen Covern geschrieben. Dort wurde das Museum der schlechten Albumcovers vorgestellt. Und wirklich, dort gibt es viele, extrem hässliche Cover. Vielleicht sollte man den Spiegel mal darauf hinweisen. Es gibt nämlich nicht nur Heino, der scheiße auf den Covern aussieht, dann hätte es auch bei einestages eine größere Auswahl… ;)

Kleinbürgertum und Grünflächenamt

Eine Nachbargemeinde von mir, bisher nur wegen des dortigen FIAT-Händlers bekannt, wo ich mir den dann doch mal ganz gut gelungenen 500er angeschaut habe, penetriert mich seit geraumer Zeit mit fehlgeleiteten E-Mails.

Jetzt weiß ich aber sehr viel mehr. Ich werde in diesem Beitrag die weiteren E-Mails einfach veröffentlichen. Diese gehen an eine meiner privaten E-Mail-Adressen, die sicherlich leicht zu verwechseln ist, aber so sicher von keinem Gemeindeorgan benutzt wird. Antworten werde ich in diesem Fall erst, wenn es dann irgendwann überhand nimmt ;) „Kleinbürgertum und Grünflächenamt“ weiterlesen