Tschüß Syzygy

Heute mal etwas Sentimentales, drei Jahre Syzygy und ich gehe freiwillig. Nach einer Insolvenz und einer Betriebsschließung, gehe ich das erste mal selbst aus einem laufenden Betrieb. Aber die Zukunft wird mir spannende neue Sachen bringen. Zum Abschluß gab es dann noch Geschenke. Wow. Ich bin beeindruckt. Was das USB-Laufrad mit Hamster, welches ich vom o2 Team zum Abschied erhalten habe genau bedeutet, ist mir nicht klar geworden, . „Tschüß Syzygy“ weiterlesen

Fleurop Relaunch 2007

Fleurop 2007
Fleurop Screenshot

Es ist vollbracht. Fleurop 2007 hat das Licht der Welt erblickt! Nachdem die letzte Seite bei vielen Testergebnissen (COMPUTERBILD 3/2007) immer gut Abschnitt und auch die Produkte auf den vordersten Plätzen landeten, war es natürlich eine Herausforderung alles noch schöner und blumiger zu gestalten. Für ein Usabilitylab hatte ich im Vorfeld einen Klickdummy erstellt, der uns dann Aufschlüsse über Verbesserungsmöglichkeiten gab. Dieser wurde dann in das bestehende System implementiert. Mein derzeitiger Arbeitgeber Syzygy und auch ich beschäftigen uns stark mit Usability. „Fleurop Relaunch 2007“ weiterlesen

500 Jobs von MLP in der Blogsszene

Irgendwie schon witzig wie sich die Blogszene und manche der Schreiber dort in Ihrer Freizeit beschäftigen. In der Rubrik meines Arbeitgebers berichte ich regelmässig über die Onlinestellung von Webseiten an denen ich beteiligt war. Auf der für MLP erstellten Webseite mit 500 freien Beraterjobs, kann man sich um eben eine dieser Stellen bewerben. Jetzt gibt es wirklich Leute die die angezeigten exemplarisch vergebenen Jobs täglich zählen und bezweifeln, dass diese wirklich vergeben werden und ob dort wirklich Leute Im Gespräch sind. Dass man im Bewerbungsprozess befindliche Personen aus Datenschutzgründen nicht abbilden dürfte, geschweige denn, diese sich abbilden lassen würden, scheint bei manchen Personen nicht anzukommen. Weiterhin wäre eine on time Anzeige der vergebenen Jobs auch nur wirklich schwer zu realisieren. Schön fand ich auch den Bericht als mp3-download beim Blogaboutjobs Weblog. Auch, dass es wirklich nur 500 Jobs sind und eben noch 4 zusätzliche Im Gespräch, scheint bei manchen Rechenkünstlern nicht anzukommen. Man sollte doch mehr Abstraktionsvermögen von der Blogszene und Redakteuren erwarten können. ;o) Zumindest ist es schönes virales Marketing.

500 Jobs bei MLP

Seit Mittwoch können Sie sich als MLP Berater bewerben. Eine Job Inititative von MLP. Wir haben die Seite in .NET 2.0 und validem HTML umgesetzt. Die Startseite ist mit einer Animation in unobtrusiven JavaScript aufgesetzt und kann daher auch mittels der CSS Mousevover ohne aktiviertes JS bedient werden. Die Startseite zeigt in Abhängigkeit der Bewerbungen die offenen Stellen exemplarisch an. Sind Sie bereit für eine neue Herausforderung bei MLP? Dann bewerben Sie sich. „500 Jobs bei MLP“ weiterlesen

Natürlich Katjes – Werde die Natürlichste im Land!

Werde die Natürlichste Im Land. Heute Live gegangen, bietet die Seite einige witzige Details. Neben dem spannenden und interessanten Intro, kann man auf den tieferen Seiten seine Favoritin aussuchen und ansehen, um dann die Natürlichste zu bestimmen. Ist Ihre Natürlichste auch unter den Top 10? Wenn nein, dann nehmen Sie doch selbst ein kleines Video auf. Am besten mit der Digitalkamera, oder auch mit dem Handy, und laden Sie es selbst hoch. Einfach anmelden und los.

Maifeiertag

Könnt Ihr Euch eigentlich vorstellen, wie doof es ist, als ein in Deutschland angestellter Mitarbeiter in England zu arbeiten, wohlwissend, dass die Kollegen und Familienangehörigen gerade zu Hause einfach ausschlafen? Aber ich glaube das ist nicht wirklich schlimm, denn wir bekommen den Tag ersetzt. Der Maifeiertag wird also in England nicht begangen, dafür haben die Engländer einen Maifeiertag am ersten Montag im Mai. Ein Brückentag ist in England eigentlich nie möglich, da die Feiertage fast immer auf Montage fallen.

Pritt World

Pritt WorldUrsprünglich waren die Pritt Seiten sehr einfach und das Design nicht durchgehend der CI entsprechend. Die Navigation war auch etwas unübersichtlich. Wir konzeptionierten und designten also die neuen Seiten und ich erstellte einen HTML Dummie, welcher als Vorlage für die weitere Gestaltung dienen sollte. Das Grundgerüst und der Stylesheet stammen von mir. Meine Kollegen vollendeten die Seiten. Neben siFR Überschriften, die den Vorteil bieten neben grafischen Überschriften auch bei deaktiviertem Flash und JavaScript vollwertige HTML Überschriften zu zeigen, setzen wir auch auf ein barrierearmes, tabellenfreies Layout. Tabellen werden natürlich eingesetzt, wenn dies der Inhalt erfordert. Die Seite ist durch diese Techniken auch in jedem Textbrowser bedienbar und bietet Inhalte. Dieser ganze Aufwand wurde vor allem deshalb betrieben, da die Seite in den nächsten Wochen in verschiedenen Sprachen neu gestartet wird. Derzeit ist nur der englische Stand aktuell. Um die Marke ordentlich zu transportieren setzen wir viel Flash ein, welches aber nicht Vorraussetzung ist um die Seite besuchen zu können.

Pritt World: International Homepage

IMD Webseite

IMD InternationalSchon ein paar Tage online, aber immer noch spannend. Die Webseiten für IMD in Lausanne wurden von uns komplett neu erschaffen. Die ursprünglich von mir angedachte recht aufwändigen Navigation aus einer gerenderten Liste hätte die Seiten auch barrierearm gestaltet. Wenn der IE von Microsoft die Pseudoklasse hover auch auf beliebigen Elementen anwenden könnte, wäre diese sogar ohne JavaScript lauffähig gewesen. Einige optischen Spielereien sind nicht 100% auf Zugänglichkeit ausgelegt. Die Bedienung der Seite kann aber auch über einen Textbrowser erfolgen.

Hier ein paar Eindrücke: IMD International

Syzygy – Wir lieben Autos – Webspecial

Mein neuer Arbeitgeber bietet mir endlich wieder breitere Aufgabengebiete. Schon in der dritten Woche war ich daher mit einer Microseite, welche begleitend zu einer Werbekampagne geschaltet wurde, involviert. In wenigen Stunden baute ich eine kleine Flash und DHTML Microseite auf, welche sich am .Net Standard der Homepage orientierte. Zu bewundern ist die Seite unter: Wir lieben Autos