Should I use Web components?

At my current employer we do all kind of Web Applications. We call it Experience Technology. These customer user experiences have different needs. Sometimes we do static content deliverables like temporary marketing campaign pages, or knowledge bases that never get touched again. More often we do enterprise shopping experiences, catalogue maintenance, and other e-commerce platforms.… Should I use Web components? weiterlesen

1und1 cronjobs mit php 5.x

Ha, das hat gedauert und der Mitarbeiter an der Hotline meines „Platinum Supports“ wusste es auch nicht. Wenn ihr bei 1und1 ein Paket mit SSH Zugang und Cronjobs habt und diese (wie ich) auch ordentlich nutzt, dann muss man immer aufpassen, dass diese auch durch die letzte aktuelle PHP Version angetrieben werden. In den Cronjob… 1und1 cronjobs mit php 5.x weiterlesen

Nutzer motivieren lange Passwörter einzugeben

Wenn man ein Webinterface zum Registrieren von Nutzern baut, ist es immer sehr schwer den Nutzer zu motivieren ein langes Passwort einzugeben. Die Nutzer ignorieren normalerweise was man unter die Felder schreibt oder in irgendwelche kontextuelle Hilfen. Erst nach dem Absenden kommt dann die Fehlermeldung dass das Passwort zu kurz war. Da hilft das Plug-in… Nutzer motivieren lange Passwörter einzugeben weiterlesen

Wann kann ich was verwenden…

Sehr schöne nützliche Seite zu Kompatibilität von aktuellen und früheren Browsern, Hilfe und Unterstützung beim Integrieren von Funktionalität und auch einfach Weglassen von kleineren Funktionen in älteren Browsern. Wer sich mit dem Thema beschäftigt wird Spaß dran haben.

Outlook ist kaputt, lasst es uns reparieren

Ich habe schon öfter mal über HTML Mails geschrieben, und dabei auf die Risiken hingewiesen. Wenn jetzt noch ein großer Softwareproduzent und Fast-Monopolist sein proprietäres System einsetzt um E-Mails zu generieren, dann kann das nur schief gehen. Kämpft dafür, dass es repariert wird. Igitt!

eBay springt auf den Web 2.0 Zug auf…

Juhu, endlich auch eBay. Wieso nur? ich weiß es nicht. Auf jeden Fall sieht eBay seit heute einfach schrecklich aus. „Runde Ecken“ wohin man schaut, JavaScript-abhängige Features, die bei mir jetzt zu einem Klick mehr führen, wenn ich mal wieder JavaScript deaktiviert habe, usw. Was die Umgestalter der Seite aber immer noch nicht geschafft haben,… eBay springt auf den Web 2.0 Zug auf… weiterlesen

Fehler im System

Fehler beim Umgang mit Kundendaten sind ein großes Problem von Webanwendungen. Hierzu ein schönes Beispiel, das ich bei Jurabilis gefunden und noch etwas detailierter dargestellt habe. Ich weiß immer gerne woher etwas kommt und möchte dies visualisiert haben.

Mini CSS Framework

Ich frage mich ob es eine sinnvolle Verwendung eines CSS Frameworks geben könnte, oder ob es überhaupt angebracht wäre so etwas aufzusetzen. Mir kam die Idee bei der Diskussion um JavaScript Frameworks wie Prototype, mootools oder deren Erweiterungen wie scriptaculous. Irgendwie setzt man bei jedem Web das neu entsteht, vieles immer wieder um, und schreibt… Mini CSS Framework weiterlesen

500 Jobs bei MLP

Seit Mittwoch können Sie sich als MLP Berater bewerben. Eine Job Inititative von MLP. Wir haben die Seite in .NET 2.0 und validem HTML umgesetzt. Die Startseite ist mit einer Animation in unobtrusiven JavaScript aufgesetzt und kann daher auch mittels der CSS Mousevover ohne aktiviertes JS bedient werden. Die Startseite zeigt in Abhängigkeit der Bewerbungen… 500 Jobs bei MLP weiterlesen