Apple Besitz macht wirklich matschig…

Ich habe mich vor längerer Zeit einmal darüber lustig gemacht wie Bekannte, Freunde oder Kollegen mit ihrem iPhone/iPod E-Mails versenden und dann am Ende immer dieser dumme Spruch »Send with my iPhone/iPod« steht. Jetzt gehöre ich auch zu diesen iPod Besitzern, weil ich es einfach spannend fand am Flughafen mittels WiFi ein bisschen die Zeit totschlagen zu können. Musikhören war nicht einmal der Hauptgrund. Obwohl die 32GB Speicherkapazität nach meinem Synchronisationswochenende gerade mal zur Hälfte voll sind, nutze ich dies mittlerweile auch ein wenig. Aber zum Wichtigeren Teil dieser Nachricht. Es stand doch tatsächlich automatisch ein Abbinder in den E-Mail-Einstellungen »Send with my iPod«. Ich habe es gleich gelöscht, und mich jetzt am Freitag selbst dabei erwischt, wie ich in den Statusnachrichten von Xing angegeben habe, dass ich mich am Flughafen mit meinem iPod langweile. Schande über mich. Ich werde es nie mehr tun, oder das Ding wieder verkaufen.

No drinking water in Toilets

Seit Wochen laufe ich an dem Schild vorbei, gerade fiel es mir auf. Vielleicht bin ich wieder nur etwas überempfindlich. Aber wer trinkt denn schon Wasser aus Toiletten? ;)

Schild das den Spruch \"NO DRINKING WATER IN TOILETS\" zeigt

Mega-Bang für den Wow-Effekt

Welche Mann wünscht sich das nicht? Den Wow-Effekt. Den gibt es jetzt, dank Mega-Bang. Es gibt sogar Fanseiten von Mega-Bang: Propellerman! Irgend eine Werbeagentur wird wohl dahinter stecken, denn die Domainen sind in Bayern registriert und irgend einen viralen Charakter hat das Zeug. Wenn ich nur wüsste wozu es gehört. Ein Kollege meinte gerade Viagra 2.0 ;) Zumindest den Klingelton habe ich schon mal aktiviert!

Kein Aprilscherz – Schwangerschaftsbecken bei Plus

Ich frage mich mit was sich die Experten der Sortimentsvielfalt bei Plus beschäftigen, eventuell sind auch gerade eine Menge der dort beschäftigten Frauen schwanger? Auf jeden Fall wird gerade bei Plus ein Schwangerschaftsbecken verkauft. Das ganze für läppische 199.95€. Im Vergleich zu anderen Angeboten im Web ist das wirklich ein Schnäppchen. Nur wo ist der Nutzen? Lustig auch die Suche nach dem Schwangerschaftsbecken, die dann gleich wieder einen tollen Vorschlag lieferte. (Siehe Bild)

Danke Kroatien!

Vielleicht hat das leidige Gehupe und Rumgegröhle der nervenden Fußballfans bald ein Ende. Ich sollte unbedingt bald mal Kroatienurlaub machen. Schön ist es dort sicherlich und einige Wenige, auf die man sicherlich verzichten kann, werden jetzt bestimmt nicht dort hin fahren ;) – Hoffentlich gewinnt auch Österreich. Ich drück Euch die Daumen ihr Schluchtenscheißer! Und für alle anderen die mich jetzt beschimpfen: Fußball ist und bleibt scheißlangweilig. Lieber gehe ich zwei Stunden am Fluß spazieren und höre und sehe den Tieren zu…

Autogrammschlange für James May

Vielleicht kennt jemand von Euch den Autor, der hier gestern Mittag in Canary Wharf eine Autogrammstunde gegeben hat. Zuerst, auf dem Weg zum Mittagessen, sah das ganze recht witzig aus, da die Warteschlange ohne ersichtlichen Grund einfach so mitten im Gang stand und abrupt aufhörte. Mir war der Typ kein Begriff und ich habe jetzt herausgefunden, dass es James May, ein in England recht bekannter Journalist und Autor ist.

Sharing Wife with MacBook Pro!

Zeigt eine Googlesuche mit Hilfe
Wifi Sharing and Wife Sharing

Ich wollte gerade einem Kollegen einen Link heraussuchen wie er mit seinem MacBook Pro das Netzwerk über sein Wifi mit mir teilen könnte, so dass ich meinen iPod aktualisieren kann, nachdem ich ihn mit dem iPhone Installer ausgerüstet habe. Google hat mir dann das Folgende vorgeschlagen. Ist das eine »Common Search« von Apple Nutzern, dass mir Google dies vorschlägt? Jetzt bin ich plötzlich schrecklich irritiert… ;)