Mal wieder London…

Und diesmal einfach nur eine Auswahl Bilder der letzten Woche. Die nächsten Wochen dann mehr. Hoffentlich. Sightseeing habe ich noch keines betrieben. Mal gespannt ob ich zwischendrin Zeit dafür habe. Aber Di-Fr ist auch ein bisschen knapp.

Spuren und Spargel mit Spargel

Heute am Rhein gesehen. Was sind das für Spuren? Ein Hund? Nein, dafür waren sie meiner Meinung nach zu groß. Und dann war da noch die Spargelpizza mit Spargel. Ob sie schmeckt, kann ich nicht sagen, besucht habe ich den Laden nicht.

Amy Whinehouse & Pete Doherty lieben kleine Mäuse

Ja, richtig gelesen, sie lieben kleine Mäuse, nein, sie sehen sie nicht nur ;) Im vorliegenden, etwas surrealen Video (winemouse) bei Youtube, sieht man wie sie die Mäuse untersuchen und anschauen. Irre. Die machen es nicht mehr lange, wenn sie wirklich immer so drauf sind, wie das Video auf der Detailseite zeigt.

Das Verlies in 3d

Ich bin mir nicht sicher ob das witzig, oder schlecht ist. Ich musste dennoch irgendwie schmunzeln. Den Anschein einer Wolfenstein oder Doom Map kann man bei News.at in einer Shockwave Animation durch die paar Räume laufen. Irgendwie fehlt nur noch die eingeblendete Faust oder Waffe. Mal gespannt wie lange so ein Walkthrough Bestand im Web… Das Verlies in 3d weiterlesen

Werbealarm – Rettet Blond

In den letzten Wochen war in den Medien immer wieder von den aussterbenden Blondinen zu lesen. In 200 Jahren soll es, laut der Studie des Kieler Anthropologen Hans W. Jürgens, keine mehr geben. Die letzten Naturblonden wird es demnach in Finnland geben. L’Oréal © versucht jetzt mit Rettet Blond! die Spezies zu retten. Flashalarm und Werbealarm,… Werbealarm – Rettet Blond weiterlesen

Interessante Rechnung und Argumentationshilfe

Immer wieder stand ich vor dem Problem, dass ich nicht wirkliche Daten vorweisen kann, wenn ich behaupte, dass Benzin immer noch viel zu billig ist, wenn mal wieder einer dieser Spritpreisjammerer lamentiert, dass alles immer teuerer wird. Natürlich haben diese Leute recht, wenn man alleine den Spritpreis sieht, setzt man aber den Lebenshaltungsindex dagegen, dann… Interessante Rechnung und Argumentationshilfe weiterlesen

Bahndeutsch – oder wie fühlt man sich in der DB

Ich musste gerade schmunzeln, als ich die Seite Bahndeutsch [BD] durch Zufall beim Googlen fand. Vor allem das Bahnenglisch ist klasse. Ich wundere mich immer wieder, weshalb krampfhaft Englisch gesprochen werden muss. Beim dänsichen oder holländischen Zugpersonal, das dann in Landessprache spricht, kann ich es noch verstehen, aber dieses krampfhafte Englisch lehrt einen das Fürchten.

Sixt upgrade – wenn mal wieder nicht das Gewünschte da ist…

An Pfingsten fährt man zu Eltern, Großeltern und Urgroßeltern. Und da ich mittlerweile regelmäßig fast schon Umzüge veranstalte, wollte ich diesemal auf den SMART, der sowieso zu dritt nicht funktioniert oder den Golf verzichten und mietete mir kurzfristig bei SIXT Online einen Minivan, damit das Auto nicht wieder bis unter das Dach vollgepackt ist. Eigentlich… Sixt upgrade – wenn mal wieder nicht das Gewünschte da ist… weiterlesen

Das neue Theme

Da ich einfach keine Zeit für ein eigenes Theme habe, werde ich das jetzt eingestellte weiter verwenden und auch weiter entwickeln. Es basiert derzeit noch voll auf HemmingwayEX, ich werde es aber noch eindeutschen und eventuell ein paar Sachen ändern. Mir gefielen aber die Möglichkeiten mit den Sidebars, die hier Top und Bottombars sind. Ich… Das neue Theme weiterlesen

Tagung einfach für alle in Gelsenkirchen

Gestern fand in Gelsenkirchen die Fachtagung der Aktion Mensch zum Thema Barrierefreiheit statt, die von über 300, fast nur geladenen Gästen, besucht war. Man muss dazu sagen, dass man, wenn man sich mit dem Thema beruflich beschäftigt, fast automatisch eingeladen wurde. So fuhr ich gestern also nach Gelsenkirchen in den Wissenschaftspark. Ich habe ein gewisses… Tagung einfach für alle in Gelsenkirchen weiterlesen