Kategorien
Fundstücke

Bahndeutsch – oder wie fühlt man sich in der DB

Ich musste gerade schmunzeln, als ich die Seite Bahndeutsch [BD] durch Zufall beim Googlen fand. Vor allem das Bahnenglisch ist klasse. Ich wundere mich immer wieder, weshalb krampfhaft Englisch gesprochen werden muss. Beim dänsichen oder holländischen Zugpersonal, das dann in Landessprache spricht, kann ich es noch verstehen, aber dieses krampfhafte Englisch lehrt einen das Fürchten.

Von Holger Hellinger

Ich bin der Chef hier