Adresso Domainbewertung – sinnvolle Werte?

Ich habe in den Zeiten des dotcombooms reihenweise Domainnamen reserviert und hatte ab und zu schon Anfragen von Interessenten. Wie immer im Internet wollen die Leute aber oft etwas geschenkt, ich habe mal bei Adresso ein Pseudowertgutachten erstellen lassen und gebe diese Werte hier an.

Adressen die ich eigentlich verkaufen würde:

Adressen die ich wahrscheinlich nicht hergeben werde:

Adressen die ich höchstwahrscheinlich nie hergeben würde:

Interessant finde ich bei den Bewertungen, dass sie ziemlich genau meine Wertvorstellungen spiegeln. Ich habe von allen drei »Kategorien« die ich mal angenommen habe, drei Domainen genannt. Ich überlege immer noch, ob ich doch mal einen echten Verkaufsversuch starte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.