Arbeitsschutz

Irgendwie finde ich das beängstigend. Da steht nur noch die Aussenhülle eines Hauses und daran knabbern Bagger die auf einem riesen Schutthaufen stehen. Und was musste ich sehen. Es stehen Arbeiter auf der Aussenhülle des Hauses und geben Anweisungen wo geknabbert werden soll. Irgendwie unglaublich und in Anbetracht dessen, dass vor kurzem eine solche Wand eingestürtzt ist, auch irgendwie nicht nachvollziehbar.

Da fällt mir noch ein, dass auf der selben Baustelle vor ein paar Wochen ein Arbeiter einen Herzinfarkt erlitten hat und als alle Wiederbelebungsversuche ergebnislos abgebrochen wurden, hat man ihn rausgekarrt. Direkt darauf wurde weiter gearbeitet. In Deutschland hätte es erst einmal für jeden ein Gespräch mit dem Betriebspsychologen gegeben und der Abriss wäre zwei Tage verzögert worden 🙂

Arbeistschutz auf Baustellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.