Kategorien
E-Mails

Holger T. will Alexa die Online-Hure besuchen…

Heute hat sich mal kein Autoresponder gemeldet, sondern jemand aus Fleisch und Blut. Alexa die Online-Hure schreibt mir, weil sich Holger bei ihr gemeldet hat. Ich glaube sie wird ganz froh sein, dass sie die Informationen erhalten hat. Holger scheint, da irgendwie keine seiner Anmeldungen erwidert wird, langsam einem Samenstau zu unterliegen… ;o)

Kategorien
E-Mails

Beruhigend antworten zu können

Herrlich. Holger T. meldet sich weiterhin bei Onlinediensten an. Und ich kann endlich reagieren und muss nicht passiv einfach nur hilflos die eintrudelnden E-Mails lesen. ;o) Ich habe mir eine Standard Antwort an die Betreiber ausgedacht und kopiere diese nun munter in die Anmelde-E-Mails und sende diese zurück. Ich verweise darin auf den netten Herrn der Kriminalpolizei in Mainz, der sich bei den Betreibern dazu äussern wird, wenn Bedarf besteht. Im Gegensatz zu den vorherigen Antworten erhalte ich jetzt plötzlich sofort und ohne viel Tamtam die Löschung meiner E-Mail-Adresse und des angelegten Profils bestätigt. Anscheinend versuchen diese Dienste auch händeringend Ihren Umsatz zu wahren. Schrecklich. Mal gespannt wann Holger T. endlich bemerkt, dass er nie eine Antwort-E-Mail erhält. Aber wahrscheinlich spekuliert er sowieso nur darauf, irgendwo ohne Verifikation seiner Daten rein zu kommen. Und wie meine Erfahrung zeigt, gibt es solche Seiten ja zu Hauf. Die Geschichte ist sicherlich noch nicht zu Ende…

Kategorien
E-Mails

Holger T. einschlägig bekannt

Der Nutzer der meine E-Mail-Adresse missbraucht ist einschlägig bekannt bei der Polizei. Ich kann endlich Daten und handfeste Informationen an die Netzdienste weiter geben, wenn mir diese Rechnungen und Mahnungen senden. Dass es so schnell vorbei sein würde, hätte ich nicht gedacht. ;o)

Kategorien
E-Mails

Eldorado-Team besitzt hohe Beratungsresistenz

Eigentlich hatte ich bei diesem Team anfangs noch gehofft, dass dort dann doch Einsicht besteht. Leider war diese Hoffnung umsonst. Ich werde jetzt morgen endgültig Anzeige gegen Unbekannt erstatten, da ich mich nicht persönlich an diesen Holger T. wenden möchte. Es tut mir um den User leid, der vielleicht gar nichts dafür kann, aber wenn Dienstleister sich so verhalten, bleibt mir leider nichts anderes über.

Kategorien
E-Mails

Der Super-DAU meldet sich weiter an

Ein weiteres Fickteam schreibt mir eine Mahnung wegen des vermaledeiten Holgers, der seine E-Mail-Adresse nicht kennt. Das wäre alles kein Problem, wenn diese Webdienste vernünftige Uservalidierungen durchführen würden und eine Opt-In Prüfung der E-Mail-Adresse durchführen würden. Leider passiert dies in fast keinem der Fälle in denen sich Holger bei Diensten anmeldet. Jetzt versucht einer dieser Dienste auch noch dreist die Schuld an mich weiter zu geben. Mal gespannt was der Laden noch antwortet. Ich bin über die Fehlerhaftigkeit der Anmeldeverfahren dieser Dienste entsetzt. Laut Verbraucherschutzgesetzen und Datenschutzrichtlinien dürften diese keinerlei Daten über die User an nicht validierte E-Mail-Adressen senden, dies passiert aber reihenweise, teilweise mit Kontodaten und ganzen Adressen. Und dann versuchen diese auch noch die Schuld an den Geschädigten (in diesem Fall mich) weiter zu geben. Auch wenn ich mich nicht wirklich geschädigt fühle ;o) Vielleicht gebe ich es doch bald mal an einen Anwalt weiter, oder schreibe an irgend einen Datenschutzbeauftragten, dem langweilig ist.

Kategorien
E-Mails

Ich kämpfe seit Tagen mit dem dümmsten anzunehmenden User (DAU)

Ich schreibe ja regelmässig gerne an Leute die mir E-Mails fehlleiten. Nur gerade nimmt dies etwas überhand. Irgend ein völlig tollwütiger, liebestoller Holger T. meldet sich reihenweise bei Sexdiensten im Web an, gibt meine E-Mail-Adresse an und vertut sich regelmäßig, ob absichtlich, oder auch aus Dummheit, mit seinen Kontodaten. Scheinbar stimmen diese auch immer wieder einmal, aber Ausnahmen bestätigen wohl die Regel. Erschreckend ist hierbei auch anzumerken, dass die Validierung der Userdaten dieser Fickdienste auch nicht sonderlich gut funktioniert. Es werden fast nie die Userdaten validiert, geschweige denn die E-Mail-Adresse geteste. Ich bekomme immer schon direkt alle Zugangsdaten zugesendet. Auch heute wieder einmal. Diesmal hatte ich die Schnauze gehörig voll, nachdem in den letzten Tagen auch schon Mahnungen kamen, die ich dann teilweise sogar per Hotlines deaktivieren lies. Der heutige Flirt/Bums/Fick oder was auch immer Service bekam dann eine saftige Antwort von mir. Aber lest selbst.