Kategorien
Fundstücke Gedanken

Herta mal wieder

Leichter als Leberwurst - Werbung für Salami
Saftiger Genuß

Ich hatte mich schon einmal über Verpackungen von Herta ausgelassen, weil diese einfach inhaltlich nicht stimmte. Heute Morgen fiel mir dann das Folgende auf. Ich hatte es schon ein paar Mal in den letzten Tagen am Frühstückstisch gelesen, aber ist »Leichter als Leberwurst« wirklich ein Qualitätsmerkmal? In meinen Augen gibt es eigentlich nichts, was schwerer wäre als Leberwurst. Irgendwie wäre das kein Kaufgrund, für euch etwa? Ich werde den Eindruck nicht los, dass die Verpackungen zwar hübsch sind, aber inhaltlich ziemlicher Schrott. ;o)

Kategorien
Gedanken HTML Stuff

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Webseite Fa. Herta!

Herta Unternehmenswebseite - Relaunch 2007?
Herta Screenshot

Fleisch und Wurstwaren von Herta schmecken ja lecker. Aber Webseiten administrieren können Sie anscheinend nicht. Oder soll dieses minimalistische Layout jetzt der neueste Schrei sein? Ich glaube eher nicht. So minimalistisch wollten die Herren dann wohl doch nicht vorgehen, wie ich es hier auf dem Screen links festgehalten habe. Die dort genannte staging.herta.de darf dann wenigstens nicht aufgerufen werden. Mal sehen ob etwas Neues kommt, oder ob es einfach nur ein temporärer Fehler war.

[UPDATE] Irgendwie sehe ich den Fehler immer noch. Ein paar Bekannte machten mich darauf aufmerksam, dass sie die alte Seite sehen. Wer sieht beim Klick auf Herta das oben abgebildete, und wer die normale Seite? Ein Kommentar mit Angabe des Anbieters wäre nett! Ich vermute mittlerweile irgend einen Routingfehler.

Kategorien
Fundstücke

Fehler auf Produktverpackung

Eigentlich sollte man von einem großen deutschen Nahrungsmittelhersteller erwarten können, dass die Qualitätssicherung auch den Aufdruck auf den Verpackungen betrifft. Leider scheint diesmal bei Herta irgend etwas schief gegangen zu sein.

Kategorien
BBDO-Interone PopNet Kommunikation

Herta Unternehmenswebseite

Herta, ein Wurstproduzent aus Herten wollte die bestehende Webseite kundenfreundlicher gestaltet haben das Webangebot erweitert werden.

Dies war für mich das erste Projekt, welches ich selbsständig umsetzte. Die bestehenden Contentseiten wurden mit einem einheitlichen CSS Format versehen und die Navigation in DHTML umgesetzt, was etwas kompliziert war, da wir jede bestehnde Seite anfassen und denm neuen Design anpassen mussten. Danach war die Seite zwar grundsätzlich noch mit dem alten Inhalt versehen, aber eben um einiges netter anzusehen und zu bedienen. Launch dieses Standes war 2000 und sollte bis Mitte 2001 Bestand haben.