Mein Aktionsradius wird immer kleiner…

Ha, das macht mir Angst. Mein Bewegungsradius wird immer kleiner. Google Location macht das schön sichtbar: Arbeit, Unfall. Kurz danach war ich wenigstens noch unterwegs im Krankenhaus. Jetzt ist mein Radius fast nur noch Bett, Couch, Bett. Bin ich froh, wenn die sechs Wochen um sind…

Slippery when wet

Gestern Abend in Gau-Algesheim auf glitschigem Boden in der Bahnhofsunterführung gestürzt und den Knöchel gebrochen. Heute rief die Presse an, war wohl von der Gemeinde informiert worden. Mitarbeiter meinte ich wäre Polizist. Lag wohl an der E-Mail Domain. :) Stadt hat Verkehrssicherungspflicht verletzt. Aber Baufirma hat Schrott geliefert. Autsch.

TESLA bringt neues Modell – jetzt 30km Reichweite, dafür doppelt teuer

So, oder so ähnlich kommen mir die Schlagzeilen zur Apple Watch vor.

Wenn ich so ein Ding tragen will (und ich tu es) und noch dazu als Tracker benutze, wieso sollte ich es täglich mindestens 4 Stunden ablegen müssen?

Nun denn, es wird Leute geben die das Ding kaufen. Aber dadurch dass die Dinger nicht subventioniert verkauft werden können, wie die iPhones die an Verträge gekoppelt sind, wird das da eher schwer werden. Es sei denn die Provider machen tolle Kuppelverträge, „jetzt mit Watch“ für nur 99€/mtl.

;D

 

Wow, die Apple Watch wird einen Diagnostic Port haben!

Heute in den Schlagzeilen: Hidden Diagnostic Port on Apple Watch Could Allow for Smart Band Accessories. Und das kommt raus, nachdem Pebble mit seiner Steel, Time und den Smart Stripes schon ein Gerät vorgestellt hat, welches man probieren anfassen und technisch spezifiziert sehen kann und genau diese Features teilweise schon seit Jahren hat?

Pebble Time Straps und Anschlüsse
Pebble Connectors

Mal gespannt wann Apple gegen die Innovationen klagt. Und ja, ich bin ein Fan der Pebble und habe gleich zugeschlagen als die Neue annonciert wurde. Es gibt nichts besseres als > 7 Tage Standby.

1und1 cronjobs mit php 5.x

Ha, das hat gedauert und der Mitarbeiter an der Hotline meines „Platinum Supports“ wusste es auch nicht.

Wenn ihr bei 1und1 ein Paket mit SSH Zugang und Cronjobs habt und diese (wie ich) auch ordentlich nutzt, dann muss man immer aufpassen, dass diese auch durch die letzte aktuelle PHP Version angetrieben werden.

In den Cronjob FAQ bei 1und1 wird da nicht sehr ausführlich darauf eingegangen, dort wird sogar noch PHP4 referenziert. Daher hier ein kleiner Tipp:

Soll der Cron nicht unter PHP 5.2 laufen, dann müsst ihr im Pfad wie folgt zur PHP Version diese angeben – also z.B. für PHP 5.4 /usr/local/bin/php5.4 dieser wird also einmal am Tag um 00:01 ausgeführt:

01 0 * * * /usr/local/bin/php5.4 /kunden/homepages/35/paketid/htdocs/pfad-zum-cron.php

Hoffe das hilft euch. Bis Version 6 könnt ihr da derzeit gehen. Zumindest in meinem Paket.

Ich finde es schade, dass nicht automatisch mit dem Packetswitch aus dem Konfigurationsmenus das PHP des Verzeichnisses gerendert wird.