So schön und doch so übel

Diese Bilder sind so bezeichnend. Ein Ölkonzern und unsere eigene unsägliche Sucht nach Fortgewegung im Geschwindigkeitsrausch sind schuld. Ich könnte heulen.

Veröffentlicht von Holger Hellinger

Ich bin der Chef hier

Eine Antwort auf &‌#8222;So schön und doch so übel&‌#8220;

Kommentare sind geschlossen.