Walter Frosch geht erst mal eine durchziehen

So meint es zumindest der Typ der das Interview macht »Was haben Sie denn da unten in Ihrem Stulpen drin?«. Alleine der Schiri ist schon der Knaller und dann noch diese völlig verrauchte, verkommene Stimme. Wie behämmert ist denn das, und wie kann man so etwas auch noch auf dem Fußballplatz? Walter Frosch scheint aber zumindest niemand ganz kleines zu sein… „Walter Frosch geht erst mal eine durchziehen“ weiterlesen

Lügilanti und die Kein-Spaß-Versteher Partei

Normalerweise bin ich nicht häufig politisch in meinen Beiträgen. Ich äussere mich zwar manchmal zu aktuellen Themen, aber Parteibezug hat das selten. Diesmal muss ich aber etwas sagen. Da macht ein Stimmimitator gekonnt Jagd auf schusselige, Geplantes verschweigende Politiker, wie die Frau Intriganti, (Lügilanti) und legt diese mit Anrufen rein und bekommt dann die Veröffentlichung untersagt. Soweit, so gut denkt man. Aber die Rechnung ist ohne die SPD gemacht. Fassungslos muss ich sehen, dass die SED-Freunde in Hessen keinen Spaß verstehen und jetzt auch noch Strafanzeige stellen, weil der Mitschnitt doch irgendwie ins Web kam. Wer nicht über Satire und Spaß steht, begibt sich schnell an die Grenze der Zensur und der Beeinflussung von Meinungsbildung. Schönstes Beispiel hierfür sind immer wieder die TITANIC-Cover. Helmut Kohl zierte diese mehrere Male, manchmal schon hart an der Grenze des guten Geschmacks, aber gerichtlich ging dieser nie dagegen vor. Immer nur die SPD Griff zur ZensurUnterlassungskeule.

Wenn der Link zum Video mal wieder nicht klappt, Bescheid sagen. Ich ändere ihn dann wieder.

Letzte Impressionen aus London

Irgendwie war ich das noch schuldig. An einem der letzen Wochenenden meines letzten Aufenthaltes in London fand das Red Bull Air Race statt. Das das Ganze direkt vor den Fenstern des Offices staffinden würde war mir erst klar, als die ersten Flieger Freitags laut ihre Kreise trainierend um den Exchange-Tower zogen. Unglaublich. Daneben habe ich beim Heimlaufen immer mal Bilder gemacht, oder einfach so den Fotoapparat gezückt. Viel Spaß.

Jetzt auch ich mit Netbook

Ich konnte nicht widerstehen. Ein Netbook musste her, und wenn, dann bitte nicht zu klein und wenigstens einen vernünftigen Prozessor. Da blieb mir nicht viel Wahl als das aktuelle Dell Inspiron Mini 9 zu kaufen. Heute Mittag hat es Leni gleich mal ordentlich getestet. Dank Flashspeicher und stabilem Gehäuse dürfte das keine Probleme geben. Die Tastatur ist zum Schreiben von langen Texten vielleicht nicht wirklich geeignet, wenn man Finger wie ich hat, aber dafür hat es 3 USB Schnittstellen, und die externe Tastatur ist schnell angehängt. Der Bildschirm bietet mit 1024px Darstellung in der Breite auch genügend Platz zum Surfen. Endlich eine Alternative zum mühseligen iPod Touch gesurfe auf der Couch am Abend. Bleibt nur zu erwähnen, dass ich das Ding nicht für mich, sondern für Gritt gekauft habe: Neid ;)

Wieso passiert hier nichts mehr…?

Für alle die hier neue Nachrichten vermissen. Ich bin zum 01.09. ins Eigenheim gezogen und da war so viel Arbeit, dass einfach keine Zeit für Beiträge war. Auch wohin.heute.de leidet darunter. Hoffentlich habe ich in den nächsten Wochen wieder etwas Zeit Beiträge nachzuliefern. Gerade aus England sind noch viele Bilder übrig die dokumentiert gehören. Leider brauche ich dazu ein wenig Muse. Für alle die es interessiert: Es schläft sich in der eigenen Hütte einfach besser. Und doppelt so viele qm tun auch gut ;)