Wir brauchen zwölfspurige Datenautobahnen

Oettinger:

Wenn etwa eine entfernte digitale Operation Vorrang in Sachen Schnelligkeit und Zuverlässigkeit benötige, sei dies wichtiger als eine Bibelschau auf YouTube

Wir brauchen zwölfspurige Datenautobahnen

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Oettinger-Wir-brauchen-zwoelfspurige-Datenautobahnen-2687557.html

Kann dem mal einer den „Datenautobahnführerschein“ abnehmen? Der muss wieder betrunken gewesen sein!

Wie kann der sich anmaßen was wichtig und was unwichtig ist? Um mal beim Autovergleich zu bleiben, wer immer mit Blaulicht auf der linken Spur unterwegs ist, ob drinnen, oder begleitet, der muss wohl irgendwann so denken. Oettingers Forderungen werden immer absurder.

42008 – Servicetruck – done

Abschleppwagen Lego Technic 42008 auf FliesenDer Abschleppwagen war mir immer irgendwie suspekt. Aber jetzt war er bei Spielemax für 82€ im Angebot und ich hatte einen 25€ Gutschein. Von ehemals 109€ auf 57€ konnte ich dann doch nicht nein sagen. 😉

Tatsächlich habe ich auch drei Abende dran gebaut. Mit den knapp 1300 Teilen war es doch recht umfänglich. Zwei Teleskopfunktionen und die beiden pneumatischen Stellfunktionen sind doch recht umfangreich.

Das Teil ist im Vergleich zum Rennwagen 42039 echt mikrig.

 

42039 – Langstreckenrennwagen – done

Der Langstreckenrennwagen hat mich lange gejuckt. Zwar habe ich mittlerweile genug Autos, aber irgendwie war dieser dann etwas anders. Umsetzung war halbwegs anspruchslos. Aber hat mich dann doch 5 Stunden gekostet. Wirklich toll sind die Flügeltüren und die Motorheckklappe.



Google rankt mobile bald bevorzugt

Glaubt man den Webmastertools wird Google bald mobile first in den Suchergebnissen besser bewerten. Unter anderem um die mobile freundlichen Seiten eben zu bevorzugen. Nutzer können dann viel einfacher Inhalte zwischen Geräten austauschen. Mich nervt immer, wenn ich mir eine m.example.org Seite zum Desktop schicke und dann im schlimmsten Fall nur weg geleitet werde und auf dem Desktop nichts nachvollziehen kann.

Mein Aktionsradius wird immer kleiner…

Ha, das macht mir Angst. Mein Bewegungsradius wird immer kleiner. Google Location macht das schön sichtbar: Arbeit, Unfall. Kurz danach war ich wenigstens noch unterwegs im Krankenhaus. Jetzt ist mein Radius fast nur noch Bett, Couch, Bett. Bin ich froh, wenn die sechs Wochen um sind…

Slippery when wet

Gestern Abend in Gau-Algesheim auf glitschigem Boden in der Bahnhofsunterführung gestürzt und den Knöchel gebrochen. Heute rief die Presse an, war wohl von der Gemeinde informiert worden. Mitarbeiter meinte ich wäre Polizist. Lag wohl an der E-Mail Domain. 🙂 Stadt hat Verkehrssicherungspflicht verletzt. Aber Baufirma hat Schrott geliefert. Autsch.

TESLA bringt neues Modell – jetzt 30km Reichweite, dafür doppelt teuer

So, oder so ähnlich kommen mir die Schlagzeilen zur Apple Watch vor.

Wenn ich so ein Ding tragen will (und ich tu es) und noch dazu als Tracker benutze, wieso sollte ich es täglich mindestens 4 Stunden ablegen müssen?

Nun denn, es wird Leute geben die das Ding kaufen. Aber dadurch dass die Dinger nicht subventioniert verkauft werden können, wie die iPhones die an Verträge gekoppelt sind, wird das da eher schwer werden. Es sei denn die Provider machen tolle Kuppelverträge, „jetzt mit Watch“ für nur 99€/mtl.

;D