Dann halt eben nicht…

Congstar. Und ich dachte eine Telekomtochter kann es besser. Anfang 2013 habe ich meinen 1und1 DSL Vertrag gekündigt, weil ich von Abrechnungen genervt war, die Ortsnetz-Einwahlnummern unseres Telefondienstleisters der Firma nach mehreren Jahren plötzlich als Mehrwertnummer berechneteten. Da ich zum Glück in dem besagten Monat nur wenige Stunden telefoniert hatte, war es überschaubar und ich kündigte aus Trotz den Vertrag, anstatt mich auf eine lange Diskussion, vielleicht mit Anwalt, einzulassen. 

Da Congstar auch noch als einziger Anbieter neben der Telekom VDSL anbietet, habe ich den  50Mbit Vertrag abgeschlossen. Dann das erste Erwachen, ich muss den Vertrag stornieren, die Leitung gibt nur 25Mbit her. Wieso die nicht einfach eine Anpassung machen konnten, weiß ich nicht. Es wurde ein neuer Vertrag gemacht, der die geringere Bandbreite beinhaltet. Wohlgemerkt, alles im August. Also noch viel Zeit bis zum bestätigten Vertragsende bei 1und1 am 17.11. 2013.

Anfang Oktober dann die Nachricht, dass man erst zm 02.12.2013 schalten könnte. Auch egal. Die drei Wochen kann ich mit 6GB Vodafone Handy und T-Com Prepaid Dongel überbrücken.

Gestern dann eine SMS von Congstar. Mein vorheriger Anbieter „Vodafone“ würde meine Telefonnummer nicht kennen. WTF? Ich auf dem Portierungsfax nachgeschaut, da steht eindeutig 1und1. Ich soll wieder den Vertrag stornieren und neu abschließen, meint die Dame am Kundentelefon.

Da ich eh verwundert war, dass DSL bei 1und1 noch funktioniert frage ich dort bei der Hotline nach. Interessante Nachricht. Der Vertrag wurde nach dem Chaos im Oktober von Congstar, wo diese schon Anträge gestellt haben, normal weiter geführt. Jetzt habe ich 12 Monate 1und1, alter Preis, und die Episode Congstar, wird mit der hoffentlich kommenden dritten Stornierung dann entgültig erledigt sein.

Drecksladen. Und ich dachte 1und1 wäre schon der Service letzter Ort 😉 – Irgendwie kann ich von Glück reden, dass die den Vertrag nicht einfach beendet hatten. Muss aber auch sagen, dass wenn die Schaltung bei Congstar geklappt hätte ich jetzt vielleicht zwei Verträge hätte. Schlimm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.