Irrläufer die etwas ausarten

Roman und Mandy dachten wohl nicht, dass ihr gebuchter Hotelier in der Art antworten würde… Aber lest selbst.

Roman und Mandy schrieben mir in einer E-Mail folgendes: Witzig war u. a. der „Neue Seite“ Kopierfehler.

Neue Seite 1 Hallo Herr Kxxx!

Ist es denn nun möglich uns in ein 3 Bettzimmer umzubuchen? Wie bereits erwähnt schlafen die Kinder sowieso mit uns im Bett.

Gruss

Mandy Pxxx

Ich antwortete natürlich flugs, wohlwissend, dass dies ziemlich provozierend ist:

Sind Sie pädophil? Gruß Holger

Die Antwort kam natürlich prompt:

Das ist ja jetzt fast schon eine Anzeige wert…. Was nehmen Sie sich eigentlich raus?!?! Und da Sie solche Fragen stellen, sollte man sich vielleicht mal Gedanken darüber machen, wer solche Veranlagungen hat. Man kommt ja schließlich nicht einfach so zu solchen Gedankengängen. Und bei jemandem, der solche Gedanken hat, bringen doch ich meine Kinder nicht in einem Doppelzimmer alleine unter, auch wenn dieses meinem gegenüberliegt! Nur weil SIE uns ein zweites Zimmer andrehen wollen um Geld zu verdienen uns eine so dermaßen unverschämte Frage zu stellen ist echt armselig. Für uns hat sich die Buchung bei Ihnen definitv, und dieses versteht sich wohl von selber, erledigt.

Ich meldete mich dann nochmals, der arme Hotelier wird ja sonst vielleicht um seinen Umsatz gebracht.:

Sie haben doch bei mir überhaupt nichts gebucht, geschweige denn vermiete ich Zimmer und vor allem nicht an Personen die mich anzeigen würden. Gruß Holger

Auf die folgende Antwort reagierte ich dann nur noch kurz: (es war mir zu doof und ich habe seitdem Ruhe – zumindest vor Roman und Mandy):

Hallo?! Wer ist denn da nun überhaupt?

Nämlich das:

na, der holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.