500 Jobs von MLP in der Blogsszene

Irgendwie schon witzig wie sich die Blogszene und manche der Schreiber dort in Ihrer Freizeit beschäftigen. In der Rubrik meines Arbeitgebers berichte ich regelmässig über die Onlinestellung von Webseiten an denen ich beteiligt war. Auf der für MLP erstellten Webseite mit 500 freien Beraterjobs, kann man sich um eben eine dieser Stellen bewerben. Jetzt gibt es wirklich Leute die die angezeigten exemplarisch vergebenen Jobs täglich zählen und bezweifeln, dass diese wirklich vergeben werden und ob dort wirklich Leute Im Gespräch sind. Dass man im Bewerbungsprozess befindliche Personen aus Datenschutzgründen nicht abbilden dürfte, geschweige denn, diese sich abbilden lassen würden, scheint bei manchen Personen nicht anzukommen. Weiterhin wäre eine on time Anzeige der vergebenen Jobs auch nur wirklich schwer zu realisieren. Schön fand ich auch den Bericht als mp3-download beim Blogaboutjobs Weblog. Auch, dass es wirklich nur 500 Jobs sind und eben noch 4 zusätzliche Im Gespräch, scheint bei manchen Rechenkünstlern nicht anzukommen. Man sollte doch mehr Abstraktionsvermögen von der Blogszene und Redakteuren erwarten können. ;o) Zumindest ist es schönes virales Marketing.

Cooles Plugin für Referrerauswertung

Man sitzt immer wieder vor seinen Logfiles und will gerne wissen wie die Besucher auf die eigene Seite gekommen sind. Da mein Webserver nicht nur die Domaine meines Webblogs beinhaltet sind die Logfiles sehr umfangreich, und zugegebenermassen auch nicht sehr aussagekräftig. Heute bin ich über ein nettes Plugin gestolpert, das es mir ermöglicht einfach die letzten Suchanfragen – sofern der Besucher Referrer zulässt – anzuzeigen. Auf der etwas bunten und unübersichtlichen Weblogseite von Flash könnt Ihr es Euch herunterladen. Passt auf, dass Ihr nicht ein Altes erwischt. Ich hatte zuerst auch irgendwo die 0.6er Version erwischt und wunderte mich über fehlende Funktionen. Herrlich funktional, wenn man wie ich einfach zu wenig Zeit hat sich selbst das Plugin zu basteln.