Ich krieg den Schneekoller

Unglaublich. Irgendwie wird das Fliegen langsam zur Qual. Nach Durchstarten, Umleitung, Annullierungen und anderen Widrigkeiten, wie abgelaufene Brötchen in den letzten Monaten, sitze ich jetzt am LCY und sehe den Schneeflocken zu die draussen herumfliegen. Der erste Flug um 17 Uhr ist schon annulliert. Der nächste um 18:35 lässt auf sich warten. Liebe Taxifahrer, fahrt… Ich krieg den Schneekoller weiterlesen

Offene Hose ist jetzt Fratzenheft

Ich wollte »Offene Hose« umbenennen, da viele Benutzer sich immer wieder beschwerten, dass sie sich im Zusammenhang mit »Offene Hose« nicht genannt sehen wollten. Ob das jetzt mit Fratzenheft anders wird? ;o) Facebook hatte in den letzten Wochen die API immer mal wieder angepasst und aus Integer Rückgaben bei den Likes Objekte gemacht, daher gab… Offene Hose ist jetzt Fratzenheft weiterlesen

Das Haus der Katzen

Ja, Katzeninhalt, aber ich finde es als Katzenbesitzer halt witzig. Jeden Morgen laufe ich durch die Straße von London und jeden Morgen glotzt mich eine andere Katze an. Diese Woche habe ich jetzt mal mit Fotobeweisen begonnen. Mal gespannt wann sich die Katzen wiederholen ;)

1und1 Telefon Hotline

Ich bin seit Jahren zufriedener 1und1 Kunde, ja wirklich! D.h. ich hatte wohl seit Jahren Glück, dass der Anschluss immer irgendwie funktioniert hat. Er funktioniert auch zur Zeit, nur angeregt durch die bescheuerte Werbung dachte ich, sollte ich mal nachfragen ob es für mich auch neue Hardware oder sonstige Vergünstigungen als Bestandskunden gibt. Gesagt getan… 1und1 Telefon Hotline weiterlesen

Wien, Wien nur du alleine und Deine Telegraphenzentralstation

Die Auswertung meines Traffics für Österreich auf Offene Hose brachte für gestern eine starke Häufung in Wien. Ca. 150 Besucher und davon über 40% aus Wien und fast 15% von der Telegraphenzentralstation. Die Wiener scheinen die Offene Hose zu lieben. Oder lieben sich selbst und suchen wie die Wilden.

Amerikanische Aussicht

Nicht viel diesmal. Nur ein Bild, wie ich es Morgens beim Blick aus dem Wohnzimmer sehe. Vor dem Fenster direkt den Lüftungspilz der (wahrscheinlich) Jubilee Line. Dahinter die Klötze der in Canary Wharf ansässigen Banken. Schön isses nicht. Aber ich habe hier zumindest meine Ruhe und direkt nebenan einen arabischen Supermarkt und den City Airport.… Amerikanische Aussicht weiterlesen

Die Geschichte vom einsamen Männlein das gerne Gegrilltes aß

Heute schreibe ich Euch eine fast frei erfundene Geschichte eines kleines Männleins, das sich gerne bei Google selbst sucht. Dieses Männlein besuchte also meine Offene Hose, in der ich auf die frei zugängliche und genau für solche Dienste zugeschnittene API Suche von Facebook zugreife und stellte eine Suchanfrage. Nennen wir dieses Männlein der Einfachheit halber… Die Geschichte vom einsamen Männlein das gerne Gegrilltes aß weiterlesen