Interaktives Jacuzzi Mädchen

Diese Youtube Follows haben es mir angetan. Und dieses ist wirklich ziemlich wirr, Toaster in den Pool, oder Kartoffeln schälen, mit Fischen um sich hauen und Sandwiches auftischen. Herrlich doof. Am Ende der Filme geht es immer weiter. Macht einfach selbst mit:

[youtube X5Qn8-w12p0 nolink]

Anbandeln für total Verklemmte

Die Tage hat mir Herb ein Bild aus der Münchner U-Bahn zur Verfügung gestellt, das er so kommentierte:

Was uns das Mädchen in der Münchener U-Bahn mit dieser Tasche wohl sagen will: Hey Du verängstigter Streber! Sprich mich an, ich beiss Dich auch nicht, versprochen. Wenn wir schon keine 1st life haben: vielleicht können wir uns wenigstens in 2nd life näher kommen und uns vielleicht sogar virtuell verlieben…

Hier das Bild dazu:
„Anbandeln für total Verklemmte“ weiterlesen

Touchscreen Vending Machines – cool

So was Doofes. Jetzt müssen wir hier in Deutschland wahrscheinlich bis 2010 warten bis die ersten Touchscreen Automaten dann wohl zuerst in irgendwelchen Flughäfen aufgestellt werden. Die alten – in Kantinen stehenden – werden wahrscheinlich erst 2020 abgelöst. Schade ;) Irgendwie haben die Dinger was von einem iPod.

Was ist Twitter?

Besser als mit diesem Profil von Feliz Navidad kann man es nicht zeigen. Es drückt wohl aus, was viele denken, wenn sie das erste Mal angemeldet sind.

  • Wer schnell Antwort braucht ruft an oder schreibt in einem Messenger, da sieht man ob der andere da ist.
  • Wer sich exhibitionieren will, geht in den Park, da ist es sicherer, dass man/frau gesehen wird.
  • E-Mail ist anonym – wenn es sein muss.
  • Erhaltenswertes, oder Meinungen kann man bloggen und ich habe Kontrolle über Inhalte und Profile von mir.
  • Echte, menschliche Kontakte sind toll und ich teile mit denen gerne und ausführlich das, was ich bei Twitter in gefühlt 90% der Fälle lese, man schreibt über »Verdauungsprobleme« auch nicht am Schwarzen Brett der Firma.
  • Der Rest sind Nachrichten, Ereignisse, die auch andere Medien bieten, rühmliche Ausnahmen mögen die Regel bestätigen.
  • Mir fällt beim besten Willen nichts ein, was dann über bleibt, was da hingeschrieben gehört.

Hoffentlich macht er mir jetzt keinen Strich durch die Rechnung und findet doch noch Gefallen daran ;)

Was der TSG kann, kann Die PARTEI besser!

Obamicon bearbeitetes Bild
Obamicon bearbeitetes Bild

Der TSG versucht ja schon seit geraumer Zeit mittels seines Twitter Accounts und Anleihen bei Obama bei seinen Wählern und Mutter zu punkten. Das wird ihm aber jetzt schwer fallen, da wir zukünftig mit den selben Waffen auftreten werden. Obamicon sei dank! Wer also schon immer einmal wie Obama werben wollte, kann dies jetzt mit einem einfachen Webinterface nachstellen. Das wird uns natürlich bei unserem fulminanten korrupten Sieg bei Europarats- und Bundestagswahl unterstützen. Erste schwarze Kassen haben wir in Lichtenstein eingerichtet. Wer uns unterstützt wird lebenslange Lobbyarbeit erwarten können. Dabei fällt mir ein. Vergesst nicht den PARTEItag im Februar! Übrigens fehlen uns immer noch einige Unterstützerformulare zur Europawahl, die Ihr direkt herunterladen könnt und ausgefüllt, am besten heute noch, an mich sendet. Versprecht einfach Euren Nachbarn und Freunden irgend etwas Blaues vom Himmel herunter. Wie etwa erhöhtes BaföG, gerechte Steuerreform oder Freibier für alle. Dann unterschreiben die auch ohne weitere lästige Nachfragen!