»Knallt die Bestie ab!« – Ein anderer Problembär

Die Proletarierpartei SPD und ihr speckiger Vorsitzender Kurt Beck ist, wie es die »TITANIC« schon sagte, außer Rand und Band, obwohl er im Interview sagte: »Spott und Ironie ertrage ich gerne«. Durch eine einstweilige Verfügung untersagte die knallrote Volkspartei unter Androhung einer Ordungsstrafe von bis zu 250.000 Euro den Vertrieb der aktuellen Ausgabe der Satirezeitschrift »TITANIC«.Auf deren Titelseite war ein Portrait vom Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck mit dem Text »Problembär außer Rand und Band: Knallt die Bestie ab«, versehen. Leider wurde dabei von den SPD Schergen nur übersehen, dass dieser Text natürlich auf den anderen Bären bezogen war, der zu Redaktionsschluß noch durch Bayern stolperte.

Leider fehlt vielen Leuten der Zugang zu Satire. Eines muss man Helmut Kohl lassen. Er zierte wohl am häufigsten die TITANIC in seiner Amtszeit, unternahm aber nie rechtliche Schritte. Ich hoffe die Bilder von Beck werden lange im Web auffindbar bleiben. Ich selbst habe glücklicherweise ein Abonnement und komme so immer in den Genuß der Titelseiten.

Das Bild hatte ich verfremdet, damit mir eine Androhung von Ordnungsgeld erspart bleibt, aus journalistischen Gründen, denke ich, muss man es aber zeigen. Das unverfälschte Titelbild gibt es teilweise noch auf folgenden Seiten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.