Webstürmer auferstanden

Wer mich kennt, weiß dass ich vor längerer Zeit einmal Probleme wegen einer satirischen Aktion um eine Kameradenseite hatte. Aus dieser Zeit stammt auch noch die Domaine Webstürmer. Jetzt war es langsam wieder an der Zeit diese mit Inhalt zu füllen. Ich wollte aber diesmal sicher gehen und baute keine zweideutigen Inhalte ein, sondern machte es offensichtlich und hart. Der Holzhammer funktioniert hoffentlich. Ihr könnt mir gerne Eure Meinung sagen. Leider lasse ich Kommentare gerade nur für registrierte User zu, da mein Weblogscript geradezu bombardiert wird von automatisierten Einträgen. Das Thema ist gerade nicht wirklich aktuell, aber der Webstürmer darf ruhig wieder Inhalte haben. Wenn auch nicht viele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.