Hans-Jürgen Finkenauer – Finki – will unser Bürgermeister werden

Ich bin gerade über Hans-Jürgen Finkenauer, genannt Finki gestolpert, der eines meiner SN-Profile besucht hatte und dessen Profil nur darauf ausgelegt ist auf seine Bürgermeisterkandidatur dieses Jahr in der Verbandsgemeinde Heidesheim hinzuweisen.

Keine seiner Webseiten enthält zum derzeitigen Zeitpunkt ein rechtlich ausreichendes Impressum, die Seiten haben keinerlei Zugänglichkeit, entsprechen also keinerlei Kriterien denen eine Webseite eines solchen Bewerbers entsprechen sollte, da Menschen mit Behinderungen die Seiten nicht mit Lesegeräten oder nur Text darstellen könnten. Alleine die Bewerbungshomepage besteht eigentlich nur aus Bildern, welche man nicht maschinell lesen kann. Dazu noch alles tief in Frames versteckt.

Auf seiner Musikseite wird man mit riesigen skalierten Bildern malträtiert, die teilweise minutenlang herunter laden. Dabei kann man ihn mit Weinglas dastehend, oder Klimawandel fördernd in ein Flugzeug steigen sehen. Einen der gröbsten Fehler zeige ich hier einmal mit der Darstellung der E-Mail-Adresse, welche man barrierefrei und zugänglich so:

<a href="mailto:email@example.org">email@example.org</a>

hätte darstellen können. Aber nein, der »Webdesigner« musste es auf diese grauenhafte Art der E-Maildarstellung tun, welche ohne JavaScript keinerlei Funktionalität aufweist! (Ich musste einen Screenshot machen, da die Massen unnötigen Quellcodes hier nicht einfach darzustellen gewesen wären)

Wunderbare Welt der Problembären in Rheinland Pfalz. Wieso trinken solch politisch aktive Menschen in Rheinland-Pfalz immer Wein, hören Volksmusik und haben den unbestimmten Drang sich immer mit B-Prominenz ablichten zu lassen? Hilfe. Ich weiß, was ich nicht wählen werde.

Im übrigen kannkonnte man hier seine Meinung in einem Voting abgeben. Viel Erfolg!

Alle Kandidaten:

Wenigstens sind der GRÜNEN Kandidat Michael Stüber und der BL Kandidat Jörg Reppel nicht so ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.