Adobe Support Enttäuschung

Zur Vorgeschichte. Ich habe wirklich von jeder wichtigen E-Mail seit 1997 eine Kopie. Ich mache regelmäßige Datensicherungen meiner Festplatte und ich schreibe mir in extra Hefte meine Zugangsdaten. Aber irgendwie habe ich das bei den Macromediaprodukten, die ich im folgenden bespreche, vergessen, oder versäumt.

Ich benutze seit Jahren Homesite als reinen Texteditor, so lange es nicht um utf-8 Dateien, oder auch XHTML geht. Zwischendrin habe ich auch immer wieder einmal mittels Flash6 kleinere Banner oder Filmcontainer erstellt. Die beiden Softwareprodukte hatte ich regulär irgendwann 2002 und 2003 als Updates bestellt. Seitdem war es für mich nicht mehr nötig, aktuellere Versionen zu bestellen, da ich diese für meine Zwecke nicht benötige und für Homesite gibt es sowieso seit der 5.5 keine Aktualisierung mehr.

Irgendwie hatte ich jetzt also noch alle Bestellbestätigungs-E-Mails, Bestellnummern und Upgradebeschreibungen, aber eben keinen Datensatz mehr in dem ich meine Seriennummern erfragen konnte. Eine E-Mail mit der Seriennummer für eine ältere Homesite Version, als alles noch Allaire war, hatte ich, diese passte aber nicht zu der aktuellen Version.

Adobe hat einen Online Support eingerichtet, in dem es sogar einen extra Punkt „Seriennummer erfragen“ gibt, dort fragte ich also nach. Die Antworten anbei. Gerade hat die Firma einen Kunde verloren.

Ich bin ziemlich enttäuscht. Vor allem vor dem Hintergrund, dass dies bei Allaire und Macromedia noch funktionierte. Aber wer Software schreibt die einem mittels Autostart und Megabyteweisem verbraten von Arbeitsspeicher das System zumüllt, der verwundert mich dann auch mit solchen Antworten nicht mehr wirklich. Wenigstens sollte man dann die Option der Erfragung der Seriennummer entfernen, wenn man mir als User, der sich mit seinem Uraltaccount von 2000 anmeldet, nicht solche Antworten geben möchte.

6 Antworten auf „Adobe Support Enttäuschung“

  1. Hallo Holger,
    da du dem Support eine Bestellnummer geschickt hast, ist wohl klar, dass die dir keine Seriennummer dazu schicken können, da sich die Seriennummern immer in der Verpackung der bestellten Ware befinden und Adobe diese gar nicht kennt.

    Wenn du damals dein Produkt registriert hast, dann schreib an den Kundendienst (german-custserv@adobe.com) und schicke denen alle Emailadressen unter denen du die Registrierung eventuell vorgenommen haben könntest, dann werden die in Ihrer Datenbank nach deiner Email-addy suchen und schicken dir die Seriennummer sofort zu.

    Wenn du nicht registriert hast, können die allerdings auch nichts machen. Adobe hat von Macromedia die Registrierungen übernommen, nicht die Daten sämtlicher jemals verkauften Produkte.

    Lieben Gruss, Irmisato

  2. Hi I. Das ist ja nur ein Ausschnitt der E-Mail-. Ich hatte denen E-Mail-Adresse und weitere Infos zukommen lassen. Weiterhin waren das Online-Käufe, da habe ich keine Verpackung. Daher weiß Adobe die Schlüsselnummern und zusätzlich war es eine einfache Absage die kam, kein Hinweis wie ich anders an die Serials kommen könnte.

  3. Hallo Holger.
    Wenn du bei Macromedia oder Adobe die Software als download erworben hast, ist der Downloadlink 3 Jahre nach dem Erwerb nicht mehr existent. Auch die Seriennummer hast du wahrscheinlich per Download bekommen. Weder Adobe, noch Macromedia registrieren die Seriennummern für ihre Kunden, sei es auch ein Download. Ich kann mich selbst erinnern, nicht umsonst kommt mit dem Download ein Hinweis, dass man die Sofrtare auf einen Datenträger (sprich CD) übertragen soll und die Seriennummer in einem SICHEREN ORT aufzubewahren. Und das ist nun mal die Aufgabe des Kunden, da nach dem Erwerb das Produkt ihm gehört, finde ich. Bei einem Download oder sonstigem Erwerb der Software wird man ausführlich belehrt, was man machen kann und soll, damit man die Software über längere Zeiten nutzen kann. Da sage ich nur: selbst Schuld 😉

  4. Und da es sich sowieso nur um FLASHschrott gehandelt hat und Adobe und vorher Marcomedia nach dem Erwerb von Allaire Homesite nicht mehr weiter entwickelt hat, gebrauche ich es auch nicht mehr. Da ich aber die orginal CDs habe, stimmt Deine Aussage zu den Donwloads leider nicht. Selbst bei Amazon kann ich noch Bestellungen von 1999 aufrufen, wieso das bei Adobe nicht geht: Nepp am Kunden.

  5. Hallo Holger,
    ich habe mir gerade Ihren Text durchgelesen und bin verwundert!
    Aufgrund der Ordernumer ist es möglich, dass man die Seriennummer ebenfalls findet… Sie werden morgen eine Information bekommen.
    Ich werde dafür sorgen (mehr sag ich dazu erstmal noch nicht) 🙂
    LG, ein Adobe Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.