Kategorien
Gedanken

Abstimmung Rauchverhalten – was haltet ihr vom Rauchverbot?

Ich will euch heute die Chance geben abzustimmen wie ihr Euch beim Rauchen verhaltet und wie Ihr das Rauchverbot findet. Stimmt ab und seht was die anderen denken, oder schau zuerst wie abgestimmt wurde.

Das Umfragetool war buggy – entfernt

Viel Spaß mit meinem neuen Abstimmungstool!

Kategorien
Ausflüge Gedanken

Alter Simpl rauchfrei und Qype zertifiziert

Ich war gestern in der Maxvorstadt um mich beim Zahnarzt behandeln zu lassen, mit dem ich früher einmal begonnen hatte Zahnmedizin zu studieren, da ich derzeit keine Zeit finde in Mainz einen zu besuchen. Die Gelegenheit danach noch in Schwabing/Maxvorstadt etwas Essen und Trinken zu gehen, ließen wir und nicht nehmen und begaben uns in den Alter Simpl. Ich war schon früher mal in dem Laden und das Essen dort war recht lecker. Nur durch den Qualm konnte man es nicht genießen. Endlich konnte ich dort rauchfrei essen. Der Laden war voll wie eh und je. Ab und zu lief zwar jemand raus zum Rauchen. Richtig zu stören schien es anscheinend aber niemand. Der Laden selbst ist auch durch Qype zertifiziert, oder wie auch immer man das nennen will. Zumindest sah ich dort das erste mal so einen Aufkleber, worüber ich bei PaulinePauline vor kurzem gelesen hatte und mich wunderte wer freiwillig diese Dinger verteilt. Mir fiel gerade auch auf, dass man bei Qype, wenn man eine Kneipe beim Namen sucht, aber den Namen nicht genau kennt, keinerlei Hilfe erhält. Ich hatte zuerst nach »Alter Simpel« gesucht und keinen Eintrag gefunden. Ein »Meinten sie: „Alter Simpl?“« wäre hier hilfreich.

Kategorien
Gedanken

Verfassungsklage – ich freu mich auf das Urteil

Der Dehoga klagt. Herrlich, danke, endlich wird es auch vom Bundesverfassungsgericht bestätigt werden, dass Schutz einer Mehrheit von Personen, vor persönlicher Freiheit geht. Wieso auch etwas Anderes. Der Spiegel berichtet dazu recht oberflächlich.

  • 70% Nichtraucher sollen draußen bleiben vs. 30% Raucher sollen draußen bleiben
  • Freiheit Einzelner vs. Gesundheit Vieler.
  • Umsatz durch 30% Raucher, vs Umsatz durch 70% Nichtraucher.
  • Fähigkeit der Anpassung an Schutz von Menschen vs. unfähig das veraltete Geschäftsmodell anzupassen.
  • Eigentumsfreiheit vs. Recht auf Unversehrtheit
Kategorien
Gedanken

Sammelklage gegen Rauchverbot?

Irgendwie immer wieder witzig wie sich Raucher vorstellen gegen legitimen Schutz von einer Mehrheit der Menschen vorgehen zu können. Witzig auch, weil mit der Sammelklage Rauchverbot etwas gefordert wird, was so in Deutschland überhaupt nicht möglich ist. Vielleicht sollte man sich einmal überlegen was mit den Spendengeldern wirklich passiert… Einzig einzelne Personen könnten klagen und tun dies hoffentlich auch, damit Richter feststellen können, dass Schutz der Gesundheit ein hohes Gut ist. Allein der Hohn der aus Beiträgen von Forumsteilnehmern spricht, wenn dort das Aufsuchen von verrauchten Gaststätten freigestellt wird. Wer sich in Raten umbringen will, soll dies gerne tun, mich dabei aber nicht teilhaben lassen. Es wird endlich Zeit, dass EU Recht auch in Deutschland zieht. Ab 2009 sowieso. Und jede Diskussion über Steuermindereinnahmen ist hinfällig. Sollen die Raucher doch wo anders rauchen, wenn Sie schon den Steuersack füllen wollen. ;o) Lasst aber mich bitte in Ruhe. Danke.

[Update] Wieso suchen eigentlich so viele Leute nach Raucherclubs?