Ein Weblog schien mir das einzig Sinnvolle um meine Referenzen, Fundstücke, Meinungen und Erlebnisse zu kommentieren. Daher so. Da ich zu faul bin mir ein weiteres eigenes Theme zu basteln, greife ich derzeit immer mal wieder auf gefällige oder wirre bestehende Themes zurück.

Also, lasst es zu meckern. Ich kann es besser, habe nur keine Lust auch noch meine Freizeit damit zu verbringen.