Ich will über Gott lästern so viel ich will – oder wieso Gotteslästerung nicht doof ist

Unglaublich was unsere Gotteskrieger der CSU aus Bayern da wieder fordern. Nachdem sie schon 1986 und 1995 mit solchen Forderungen im Bundesrat gescheitert waren, versuchen sie es jetzt erneut. Populismus pur. Wieso sollte es in ihren Augen legitim sein Mohamed mit Hundekopf darzustellen, oder allgemein Karrikaturen über ihn zu verbreiten, aber sobald der Papst in einer witzigen Serie wie der MTV Serie Popetown ein bisschen auf den Arm genommen wird, geht ein Aufschrei durch das Spießertum. „Ich will über Gott lästern so viel ich will – oder wieso Gotteslästerung nicht doof ist“ weiterlesen