Zugänglichkeit via MouseOver

Wenn die Seite eines Zigarrenvereins mit sprachlosem Präsidenten (Kehlkopfkrebs?) durch ungesunde Inhalte glänzt. Ein Tabellenlayout, fehlenden Doctype und unzureichendes Markup verbaut wurde, dann liegt es natürlich nahe durch ein nettes Script MouseOver für Blinde ein Bild (sic!) mit dem Brailleersatz des Textlogos einzublenden. Toll. Der braune Wurm der onClick erscheint ist netterweise nur kurz zu sehen. Wer den satirischen Unterton nicht gehört hat, möchte ihn jetzt erkennen.

Kann mal jemand dem Herrn Thalama Benson helfen?

Immer wieder herrlich diese Nigeria Connection E-Mails die da ankommen, die Leute müssen mal die Strategie ändern. Seit nunmehr mehreren Monaten verweisen sie immer wieder auf den selben Zeitungsartikel. (Was mich wundert ist, dass die BBC den Artikel noch nicht mit einer Warnung versehen hat) Das fällt sogar mir auf 😉 Hoffentlich sieht man den Dr. Thalama Benson auch mal bald bei den 419 Eatern 😉 „Kann mal jemand dem Herrn Thalama Benson helfen?“ weiterlesen

Juhu, darauf hat die Welt gewartet

Zugegeben, ich bin ein Playstation Spieler der ersten Stunde und nehme eigentlich alles offen an, was Sony so in die Welt setzt, jetzt aber kommt der absolute Gassenhauer, Blockbuster, oder wie auch immer man es nennen möchte. Ich glaube, nachdem es SecondLife nicht richtig geschafft hat Fuß zu fassen (redet überhaupt noch jemand davon?), passiert das hiermit auch. Home für Playstation geht aus der Beta in die produktive Phase über. Ich konnte es gar nicht abwarten. Man kann ab morgen im Playstation Store die Applikation für die Playstation3 herunter laden. Toll. Und so geniale Sachen wie Hosen für 1,50€ kaufen oder Möbel wird sicherlich dazu führen, dass die Gameboy und Wii verwöhnten Mädels gleich loslaufen und sich, weil Sie jetzt richtig schick durch die virtuelle Welt dackeln können, endlich auch die Playsation anziehend finden. So schafft man Zielgruppen, die es gar nicht gab. Nochmals toll.

Lügilanti und die Kein-Spaß-Versteher Partei

Normalerweise bin ich nicht häufig politisch in meinen Beiträgen. Ich äussere mich zwar manchmal zu aktuellen Themen, aber Parteibezug hat das selten. Diesmal muss ich aber etwas sagen. Da macht ein Stimmimitator gekonnt Jagd auf schusselige, Geplantes verschweigende Politiker, wie die Frau Intriganti, (Lügilanti) und legt diese mit Anrufen rein und bekommt dann die Veröffentlichung untersagt. Soweit, so gut denkt man. Aber die Rechnung ist ohne die SPD gemacht. Fassungslos muss ich sehen, dass die SED-Freunde in Hessen keinen Spaß verstehen und jetzt auch noch Strafanzeige stellen, weil der Mitschnitt doch irgendwie ins Web kam. Wer nicht über Satire und Spaß steht, begibt sich schnell an die Grenze der Zensur und der Beeinflussung von Meinungsbildung. Schönstes Beispiel hierfür sind immer wieder die TITANIC-Cover. Helmut Kohl zierte diese mehrere Male, manchmal schon hart an der Grenze des guten Geschmacks, aber gerichtlich ging dieser nie dagegen vor. Immer nur die SPD Griff zur ZensurUnterlassungskeule.

Wenn der Link zum Video mal wieder nicht klappt, Bescheid sagen. Ich ändere ihn dann wieder.

Hilfestellung: Satzung für Raucherclubs

Nachdem in den letzten Tagen bei Polente regelmässig nach Raucherclubs gesucht wurde, dachte ich, den Leuten muss geholfen werden! Gerade jetzt, wo doch der gemeine Raucher gezwungen wird immer mehr seinem Laster und seiner Sucht im Verborgenen zu fröhnen, wird dies immer wichtiger werden. Ich habe hier einige Vorschläge gemacht wie man eine Satzung eines solchen Vereins ausgestalten könnte. Gerade zu Beitrag, Pflichten und Ausschlüssen von Mitgliedern dazu. Ihr könnt in den Kommentaren natürlich noch weitere Tipps und Anregungen geben. „Hilfestellung: Satzung für Raucherclubs“ weiterlesen