PrayStation.de mal wieder gefragt

Einige meiner DE Domainen sind leider nicht mehr mit Inhalt versehen, dennoch behalte ich sie, da sie gefallen. Dass sich gerade wieder reihenweise Leute melden die diese „geschenkt“ bekommen wollen, macht mich echt stutzig und auch wütend. Klar kann man es mal versuchen, dass die Dinger mich aber teilweise seit Jahren Registrierungsgebühr kosten, scheint den Schnorrern auch nicht klar.

Ich würde nicht mal zu viel verlangen. Nur zu verschenken habe ich nix.

Ich will diskutieren, bis dass die Ohren bluten…

Ich stelle hier keinerlei journalistischen Anspruch an mich. Mit meinen Rechtschreibqualitäten, meiner Art Dinge zu sehen und zu beschreiben, aber auch meiner Art mich über Dinge lustig zu machen, ist das auch nicht wirklich legitim. Dass ich gerne eine andere Meinung habe, wissen diejenigen, die mich länger kennen, zu genau. Sie wissen aber auch, dass ich mit meiner anderen Meinung auch regelmässig versuche nachdenklich zu stimmen. Ich hoffe es zumindest. Manchmal gelingt mir das auch. „Ich will diskutieren, bis dass die Ohren bluten…“ weiterlesen

Die Praystation ist zurück. Dank dir, große Polente!

Die Praystation kann wieder missionierend auferstehen und den Nutzern des weltumspannenden Netzes Hilfe bieten. Ich hoffe, dass die Diskussionen fruchtbar und gleichzeitig furchtbar sein werden. Nach einer langen Durststrecke können wir wieder Freunde unserer Bewegung finden.

Wir sind wieder da, sagte mir vor kurzem mein Freund der Kardinal Karl. Und wie wir wieder da sind. Jetzt wird es endlich sinnvoll sein unser Werk. Liebe Kinderlein Gottes, kommt in unseren Hort der Freude und Gerechtigkeit. Denn nur bei uns findet ihr die Erlösung.

Praystation