Das Wunder von London…

Ätsch, auf den Arm genommen. Es ist nämlich nicht passiert. Wir sollten eigentlich gestern in unsere Wohnung ziehen. Aber… Ich hatte um 16 Uhr noch mit dem Makler telefoniert, dass wir jetzt auf dem Weg wären die Wohnung zu übernehmen. Da war auch noch alles OK. Als wir ihn dann an der Bahnstation „Pontoon Dock“ […]

London nach der Arbeit

Eigentlich bin ich gerade extrem angepisst. Dazu aber in einem späteren Eintrag mehr. Heute waren wir als die „German Invasion“ nach der Arbeit zusammen in der Stadt unterwegs. Es war eine gemeine Pubtour, die uns durch die Stadt führte. Dabei entstanden einige Bilder, die ich niemandem vorenthalten möchte. London ist schon schön, wenn man das […]

Londons Luft

Ich habe übrigens noch nie so schlechte Luft geatmet wie hier. Dauernd könnte ich irgendwelchen Dreck in den Atemwegen abhusten. Meine Taschentücher sehen aus wie Kokslappen. Die Leute haben auch alle irgendwie Ausschlag, das ist wie in einem Horrorfilm. Nur irgendwie ist die Maske besser. Also besser umgesetzt. Sieht alles recht realistisch aus. Ich wusste […]

Die Ankunft

Unglaublich. Ich bin hier. Aber was dabei alles passieren kann ist wieder einmal fast unbeschreiblich. Dabei fing alles so toll an. Am Morgen war ich von Haustür bis Gate am Flughafen in Hahn nur 60 Minuten unterwegs. Jetzt weiß ich, dass ich zukünftig eine Stunde länger schlafen kann, wenn ich wieder den frühen Flug nehme. […]