Webinale – Fazit

Jetzt sitze ich am Flughafen Tegel, warte auf den Flug, weil die letzten Talks zu RWD leider ausgefallen waren und habe Zeit ein paar Zeilen zu schreiben.

Würde ich wieder her kommen? Definitiv ja. Auch wenn drei Tage dann doch schon grenzwertig lang sind.

Die Sprecher waren im großen und ganzen toll und kompetent. Mit wenigen Ausnahmen haben mir auch alle Themen gepasst.

Da es fast immer 4-5 Tracks parallel waren, habe ich natürlich nur ~30% gesehen. Aber ich hatte wohl die besten Rosinen rausgepickt.

Ich werde auf jeden Fall Jeden unterstützen der nächstes Jahr zur Webinale nach Berlin will. Alleine darf man aber nicht herkommen, man kann zwar networken, aber erste Kontakte knüpft man halt nicht gleich und dann ist es schön, wenn man nicht „alleine“ ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.