Webinale – Die Zukunft muss noch warten!

Jens Grochtdreis zu Responsive Webdesign. Ich lasse mich überraschen. Habe ihn schon lange nicht mehr gesehen.

image

image

Toller Slide zu RWD. Kein Design für Devices, sondern für Browser.

Er zeigt auf, dass es um Screens geht. Also Displays. Kleine wie große. Inhalt ist nicht mehr nur Browser „zusammenschieben„.

Redaktionelle Arbeit wird viel wichtiger.

image

Cutting the mustard. Schöner Ansatz. Interface, Content, Decorative. Was so viel heißt wie responsive auch Bilder einzuteilen. Also, was ist wichtig für das Interface, was ist Inhalt und dann noch Dekoration. Und alles kann man auch eventuelle weg lassen oder textlich ersetzen.

image

Weg mit dem Uniform Device Design, weg vom Wasserfall.

image

Bitte keine zehn Fotoshop Layouts!

Ab einem bestimmten Zeitpunkt im Projekt im Team arbeiten! Waterfall ist Mist!

image

Photoshop ist nur noch für Ideenfindung toll und das Tool der Wahl.

Es gibt zwei Problemfelder für gute, leicht pflegbare responsive Webseiten:

  1. Technische Probleme
  2. Menschen mit dem falschen Denkansatz.

Talk war toll.

Eine Antwort auf „Webinale – Die Zukunft muss noch warten!“

  1. Ich stimme voll zu! Wäre aber immer gut Kunden die „agile“ Workflows wollen, Konferenzen wie diese zu zeigen (vielleicht wird das in Zukunft einfacher…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.