Nochmals offene Hose

Eine meiner Kontakte bei Facebook:

„Fahre gleich nach ***“

Antwort einer ihrer Kontakte:

„Viel Glück!“

Ein anderer:

„Was machst du da?“

Ein weiterer:

„Ich hab gehört, dass sie da ein Vorstellungsgespräch hat.“

Der letzte Eintrag:

„Aha, kommst Du morgen mal ins Büro?“ (Der Abteilungsleiter)

Facebook Neuigkeit die mich nachdenklich macht
Facebook Neuigkeit die mich nachdenklich macht

Soviel zum Thema Sicherheit in Facebook. Selbst wenn man nichts sagt, kann es jeder andere noch verbreiten. Ihgitt. Und sagt jetzt bitte nicht „Wer hat denn seinen Chef als Kontakt“ – besser wäre: Wer hat ihn in bestimmten Branchen nicht als Kontakt?

[UPDATE] Es gab übrigens eine Abmahnung. Benutzung des Dienstwagens auf einer Dienstfahrt für private Zwecke.

6 Antworten auf „Nochmals offene Hose“

  1. Das hat ja nicht wirklich was mit Sicherheit zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand der Nutzer.
    In diesem Fall hat die erste Person es geradezu selbst provoziert. Wobei man je nach Einstellung trotzdem nicht verhindern kann, dass einem jemand auf die Wall z.B. „Viel Glück beim Vorstellungsgespräch“ schreibt. (Hmm, wäre eigentlich lustig, das einfach so mal bei jemand zu schreiben >;-) )

    Grüße
    Dirk

    1. Meine Herrn, wenn ich die über 600 Kommentare unter diesem Blog sehe. Die Sprache dort macht mir Angst. Chatsprache wird immer mehr auch auf die normale Konversation übetragen. In 1.000 Jahren werden Forscher oder Aliens die auf die Erde kommen und diese „ausgraben“, wieder von neuem Hieroglyphen lernen müssen und dann daraus schließen, dass es hunderte von Abarten der englischen Sprache gegeben haben muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.