Seit langem mal wieder eine holger@t-online.de E-Mail bearbeitet

Hundesportvereine vertippen sich anscheinend gerne. Und auch diesmal kam eine E-Mail mit dutzenden Adressen CC und dirtekt angeschrieben. Da konnte ich nicht widerstehen und habe geantwortet. In der ersten E-Mail wurde auf einen Arbeitseinsatz hingewiesen.

Hallo Zusammen,

wenn auch sehr kurzfristig:
Wir setzen am kommenden Samstag einen Arbeitseinsatz bei uns auf dem Platz an. Beginn 9.00 Uhr. Viel ist es nicht mehr, die restlichen Blätter müssen vom Platz gefegt werden und die Anlage winterfest. Holger ist an diesem Tag „Feder führend“. Bei ihm bitte an- und abmelden, damit er auch den Arbeitseinsatz von Euch schriftlich dokumentieren kann.

Das nahm ich gleich zum Anlass allen zu antworten, und war gespannt wer sich doch Ausreden einfallen lässt:

Hallo zusammern liebe Hundefreunde!

Wer nicht mitmacht darf nicht zur Weihnachtsfeier kommen!

So war das zumindest immer bei uns. Ausreden gibt es keine!

Schöne Grüße

Holger

Und es kamen dann tatsächlich einige Antworten. Die schönsten im Auszug:

Hallo Holger
Ok, dann gewinne ich dieses Jahr kein Fahrrad,Schade, bin nämlich nicht da, 😉

Viele Grüße

C

Oder auch:

Hallo Holger,

wir sollten uns bei dir melden wegen des Arbeitseinsatztes. Ich habe leider an diesem Samstag zur gleichen Zeit einen seit langem festgelegten Termin.

Sorry

Auch nicht schlecht:

Hallo Holger,

ich bin im Urlaub bzw. auf Turnier und komme erst am Montag den 1.12.08 wieder.

Gruß S & S

Auch ganz schön faul:

Hallo Holger,

ich kann leider nicht kommen zum Arbeitseinsatz, da meine beste Freundin Geburtstag hat und wir zum Brunch eingeladen sind.
Aber beim nächsten bin ich dabei, versprochen! (Ich bin niemand, der sich vor so was drückt :-)).

Gruß,
S

Faule Ausrede!

Hallo,
habe die e-mail eben erst gelesen daher die späte Antwort.

Wollten uns ( K. S., D. T., C. S.) für den Arbeitseinsatz am Samstag abmelden.
Haben am Sonntag Prüfung und können daher leider nicht am Arbeitseinsatz teilnehmen.

Freundliche Grüße

C. S.

So, das war’s für heute 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.