Rippenbruch durch Husten – ich werde alt…

Nachdem mich mehrere Wochen ein auf und ab von Husten, Erkältung, Magen-Darmgrippe geschüttelt hatte und ich jetzt ein paar Tage zu Hause bin, freute ich mich, dass ich den Husten so richtig los werden konnte. Leider spürte ich dann letzte Woche beim Atmen, Husten und Niesen nach einem starken Hustenanfall einen ziemlichen Schmerz im unteren rechten Rippenbogen und leicht im Brustbein. Jetzt schlucke ich Ibuprofen und versuche die angeknackste Rippe auch noch zu heilen. Wenn man mal alt wird ;o) Ich dachte nicht, dass das passieren kann. Kann aber und soll jetzt bis zu vier Wochen schmerzen. Mist.

Fachliteratur

13 Antworten auf „Rippenbruch durch Husten – ich werde alt…“

  1. Ich leide z.Z. bereits zum 4. mal an Rippenbruch durch Sport.
    Am schlimmsten sind die höllischen Schmerzen beim Niesen.
    Wie kann man das Niesen verhindern ?

Schreibe einen Kommentar zu Rochus Just Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.