Hackerspaß in der 787 von Boing

Herrlich. Ich freu mich drauf, wenn irgendwann auf dem Transatlantikflug in der neuen Boing 787 ein wirrer Hacker neben mir sitzt und plötzlich die Kontrolle über den Flieger übernimmt und wir im einfachsten Fall aus Spaß ein paar Runden drehen oder wir seiner Lieblingsmusik über die Bordlautsprecher lauschen dürfen. Laut einer Veröffentlichung der FAA sind die Systeme der Bordunterhaltung mittels der die Passagiere während des Fluges online gehen oder sich unterhalten können und die Systeme der Flugsteuerung und -technik, nicht ausreichend voneinander getrennt. Wunderbare Welt. ;o) (Das Papier der FAA nochmals als Textdatei)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.