Fernsehzeitungen enthalten nur Schrottberichte

Oder? Auf jeden Fall ist das bisher mein Eindruck gewesen und wurde gerade mal wieder bestätigt. Natürlich vergleiche ich hier ein wenig Äpfel mit Birnen, aber wenn man in zwei aufeinander folgenden Ausgaben einmal die Honigmelone als Altmacher (17/07) bezeichnet und in der darauf folgenden als Fitmacher und gesund (18/07), dann sollte das zu denken geben. So gelesen in der TV14. Wie nun? Nun denn, die Zeitschrift ist wenigstens billig. Ein wenig Nachdenken wäre aber dennoch angebracht.

Ich hatte aber auch keine wissenschaftliche Abhandlung erwartet. Witzig fand ich die völlig verschiedene Einordnung in zwei aufeinander folgenden Ausgaben dann aber schon. Vor allem weil jedesmal eine halbe Melone genannt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.