Good bye London

Der Freitag Morgen ging eigentlich viel zu schnell herum. Viele Kollegen kamen nochmals an den Tisch um sich zu verabschieden und brachten teilweise kleine Präsente mit. Irgendwie gingen die drei Monate dann doch wirklich schnell rum. Alle Projekte die wir begonnen hatten sind abgeschlossen und es gab fast keine Probleme. Ein wirklich erfolgreicher Ausflug. Ich werde wie schon geschrieben für einen Neukunden in den nächsten Tagen HTML Templates für die Integration in ein CMS aufsetzen. Eine kleine Herausforderung zum Ende. Denn ich weiß nicht, wie die Zusammenarbeit über die Entfernung funktionieren wird. Mal gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.