Deutschland

Im Rückblick auf die ersten zwei Wochen, finde ich London mittlerweile richtig klasse.

Natürlich ist die Luft in meinem kleinen Kaff in Deutschland viel besser und der Lärm auf der Straße eigentlich gar nicht vorhanden. Aber das ist ja nicht alles was zählt. Ich sitze jetzt in Deutschland und fliege morgen früh dann wieder nach London, wo ich diese Woche sicherlich andere, aber bestimmt genauso interessante, Herausforderungen zu bestehen habe. Ich gebe zu, dass der Weblog aus einer negativen Sicht geschrieben sicherlich spannender zu lesen wäre. Ich wüsste aber gerade nichts, über das ich schimpfen sollte. 😉 Nächste Woche werden auch wieder mehr Bilder eingestellt. Ich kam irgendwie nicht mehr dazu. Bis bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.