Markus H. der extra unangenehme eBay User ;o)

Die erste E-Mail kam am 27.11.2004 und zog sich dann bis zum heutigen Tage. Markus H. versuchte mich zu fragen wann ich ihm denn die Software senden würde – ich wusste nicht was er meinte – aber das klärte sich im Laufe der E-Mails. Deshalb begann ich meine E-Mails in bekannter Manier. Das brachte ihn anscheinend zur Weißglut. Seht es selbst.

Mit der letzten hier aufgeführten E-Mail beendete ich den Mailkontakt. Der Typ hätte es nie kapiert.

Hallo, habe die Software nicht erhalten! Mit freundlichen Grüßen

Ich antwortete natürlich:

Hallo Markus! Ich habe dir auch nichts gesendet! Holger

Seine Antwort kam prompt:

Wann dürfte ich mit dem Versand rechnen?

Meine kurze knappe Antwort, es stimmte ja:

gar nicht

Dann fing er an ausfällig zu werden:

Du Drecksack! Aber lauf dich schon mal warm ich komme dich besuchen wenn ich in deiner Gegend bin

Ich machte natürlich auf unwissend:

Hallo Markus! Wieso nennst Du mich Drecksack? Nur weil ich Dir schrieb, dass ich Dir nichts senden will? Schönen Gruß

Er drehte richtig auf:

Hallo, gehts dir noch gut? Steckst dir das Geld ein und versenden ist nicht oder was?

Ich antwortete natürlich wahrheitsgemäß

Hallo Markus! Wieso bist Du so impulsiv und was für Geld? Ich habe kein Geld von Dir bekommen! Schönen Gruß Holger

Dann kam eine E-Mail die er beantwortete, weil er den Verkäufer schlecht bewertet hatte, ich frage mich immer weder wie die Leute das schaffen, die Adresse des Anderen war eindeutig eine Web.de Adresse:

„Holger“ xxx@web.de schrieb: Frage zum Versand für den Artikel mit der Nr.: xxx – xxx Software und Anleitung Neu OVP xxx Hallo, was soll das den mit der Bewertung?

ich habe es dir doch geschrieben.

Holger

Du Arschloch hast die CD jetzt doch noch geschickt, aber dadurch bist du dir schmerzhafte Sachen aus dem Weg gegangen. Mach weiter so! So macht Ebay kein Spaß…

Ich sagte ihm dann meine Meinung:

Ich glaube ich werde Dich anzeigen müssen wenn Du mir weiterhin solche beleidigende E-Mails schreibst! Was soll denn das? Und ich habe Dir doch überhaupt nichts gesendet, weshalb Du mich so beleidigen musst? Warum redest Du dauernd von E-Bay? Schönen Gruß Holger

Diese Breitseite konnte er nicht auf sich sitzen lassen und drohte mir munter:

Also gut wenn ich demnächst in Köln bin komme ich mal vorbei. Deine Absenderadresse stand ja auf dem Paket und dann wollen wir mal schauen wer hier große Schnauze hat und wer hier wen anzeigt. Bis bald!

Ich antwortete wieder wahrheitsgemäß – es gibt wirkich dumme Menschen.

Hallo Markus! Was willst Du eigentlich in Köln von mir? Ich wohne doch bei Mainz! Nun denn, ich glaube es handelt sich hier um eine Verwechslung! Ich frage mich immer noch was ich Dir gesendet haben soll. Wer hier der Depp ist scheint ja wohl klar zu sein. Schönen Advent. Holger

Heute Abend dann die hier letzte veröffentlichte E-Mail. Ich werde dann nicht mehr antworten:

Wahrscheinlich ist das eine Verwechslung. Das glaubst du doch selber nicht. Verkaufst über Ebay deine Klamotten und bist es auf einmal nicht. Der andere Erwerber der Vdo CD hat diese auch erst nach negativer Bewertung und Bedrohung erhalten aber wir sehn uns.

Meine letzte Antwort. Vielleicht kapiert er es?

Du hast anscheinend ein Problem. Nicht einmal die sanftesten Hinweise kapierst Du. Vielleicht sollte es doch einen Internetführerschein geben. Den würdest Du sicher nicht bestehen. In diesem Sinne ein schönes Leben. Und lass den Holger in Köln in Ruhe! Vielleicht kennt der ja ein paar Leute von der Russenmafia, das könnte Aua werden. ;o) Holger

Er lässt es nicht, er wird es wohl nie kapieren:

Der Holger wird noch Aua kriegen und das noch vor Weihnachten! Du Arschloch

Ich hoffe nur, dass dem echten Holger nichts wirklich Schlimmes passiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.